Mit UpViral mehr Kunden durch virale Empfehlungen

Wie Website-Betreiber mit dem Einsatz von UpViral deutlich mehr Kunden mittels Empfehlungsmarketing erhalten.

Hier findest du eine Erklärung der Funktionsweise und ein Video-Tutorial, wie das Tool für Websites, die einen Consumer-Fokus haben, sinnvoll eingesetzt werden kann.

UpViral nutzt dabei den psychologischen Effekt, dass Menschen gerne auf Empfehlungen aus ihrem privaten Netzwerk hören.


Jetzt Video-Tutorial ansehen

Inkl. Fallstudie: 20,5 % mehr Teilnehmer für einen Online-Kongress, indem Teilnehmer ihre jeweiligen Netzwerke genutzt haben, um weitere Teilnehmer zu akquirieren.

Kurzüberblick zu UpViral


Für wen eignet sich UpViral?

Für Websites mit dem Fokus auf Konsumenten, die darauf abzielen, mehr Besucher oder Kunden mittels  Empfehlungsmarketing zu gewinnen.

Wobei hilft UpViral?

Es hilft Website-Betreibern ihre eigenen Besucher dazu zu bewegen, ihre Freunde und Netzwerke ebenfalls auf die Website zu bringen.

Was macht UpViral?

Es generiert automatisch einen individuellen Empfehlungslink, der auswertbar ist und Nutzer incentiviert, bestimmte Handlungen auszuführen.

Wie funktioniert UpViral?

Sobald ein oder mehrere empfohlene Besucher definierte Handlungen ausführen (z.B. Anmeldung, Lead, Kauf, Follower werden etc.), erhält der Empfehlende eine Belohnung.

Welche Erfahrungen gibt es?

Ich selbst konnte für einen Online-Kongress 20,5% mehr Teilnehmer durch UpViral erreichen. Andere berichten von Tausenden Leads in kurzer Zeit.

Wie teuer ist ein Abo?

Die Preise variieren zwischen 16 $ und 45 $ im Monat, je nach Paket und Zahlungsweise bzw. -Rhythmus.

Zur Bestellseite von UpViral

Hier kannst du UpViral risikofrei testen, da du eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie erhältst, wenn du über den nachfolgenden Link bestellst (Affiliate-Link).